musikalischer Lebenslauf

von Egon Borkowski

(Gitarre und Bass)

 

Egon Borkowski

Foto: Hubert Rehberger

 

Unser Leadgitarrist ist ein routinierter „Alter Hase“ und hat in der Musikszene schon sehr viele Weihen erfahren.

Sein Markenzeichen:

Harmoniesüchtig“ im privaten Bereich und ganz besonders in der Musik.

Ein, von einem Musikerfreund geprägter Ausdruck:

Die Dure misse stimme!!“ ist für ihn wie in Stein gemeißelt.

Getrieben von unbändiger Spielfreude möchte er sein musikalisches Schaffen weiter vorantreiben.

 

Musikalischer Steckbrief

 

in den Fünfzigern:

Einstieg in die Welt der Musik

mit Wanderklampfe und Grundig-Radio "Zauberklang"

erste Erfahrung mit Röhrenverstärker

(Fahrten- und Volkslieder)

 

1956: drei Jahre Aufenthalt in Kanada

Vorliebe zur Country-Musik entdeckt

 

Zurück in Deutschland:

1959: Gründung eines Trios (Akkordeon, Gitarre und Schlagzeug)

 

Danach:

Gitarrist & Bassist in der Beatband "The Jaguars"

 

1965: Gründung der Tanzband "Tel-Stars" - Leadgitarrist

Tanzmusik, Hitparade, Künstler- und Starbegleitung;

2. Band von Tony Marshall

Musikalische Begleitung auf Kreuzfahrten u.a. mit

Franz Lambert, René Carol etc.

 

1976-1989: Leadgitarrist beim Tanzorchester "Black Rose"

Allgemeine Tanzmusik, Hitparade und Tanzturniere.

Gastspiel in Zermatt für den Pfälzer Skiverband

 

Seit 1990:

als Freelancer (Session- und Studiomusiker)

in verschiedenen Formationen

im Bereich Oldies, Country, Rock'n'Roll u.a. Leadgitarre bei der "Rod-Lane" Elvis Show

Guitar-Instrumentals Shadow's, Spotnik's, Ventures u. String Alongs

 

Ausgeprägte musikalische Vorliebe für Country-Musik

und stark beeinflusst von Musikern wie:

Chet Atkins, James Burton, Albert Lee, Brent Mason,

Brad Paisley u. Johnny Hiland

 

seit 2011:

Leadgitarrist der Oldieband