Bandporträt der Oldieband


Remember the past!

Wir sind nicht irgendeine Oldieband, nein wir sind die Oldieband!

 

Im Mai 2001 als reine Gitarrenband formiert, gesellen sich zu den Gründungsmitgliedern Gerhard Müller (git, voc), und Gerd Hoffmann (dr, voc) seit September 2009 mit Bertold Körner (bass, voc) und Manuela Holweck (voc) zwei weitere tolle Musiker. Im November 2010 gelingt der Band die Verpflichtung von Egon Borkowski (git, voc), der mit seinen virtuos dargeboteten Gitarrenriffs die musikalischen Künste der Oldieband gekonnt ergänzt. Um die Klangvielfalt zu komplettieren, haben die 5 Musiker im November 2014 Bernd Osche (keyb, voc) als 6. Bandmitglied gewinnen können. Mit seinen Tasteninstrumenten ist er eine echte Bereicherung für die Band. Er kann ebenso wie die anderen „Oldies“ auf eine langjährige Bühnenerfahrung zurückgreifen.

Und das sind die unverkennbaren Merkmale der Oldieband:

Sie präsentieren die größten Hits der 60er und 70er Jahre frisch und knackig, live und unverfälscht und kommen dem Originalsound der gecoverten Songs verdammt nahe.

Eine große Spielfreude und viel Spaß auf der Bühne sind ihr Markenzeichen.

Die Setliste der Oldieband beinhaltet die ganze Bandbreite der bekanntesten Songs berühmter Größen aus der Beat-Ära, dem Rock'n'Roll oder der Flower-Power-Zeit.

Neben Beat-Klassikern von den Beatles, von den Searchers, den Tremeloes oder von CCR „verirren“ sich auch mal Titel von den Eagles, Queen oder ELO auf der Setliste. Die Rock’n 'Roll-Ära ist mit Coverversionen von Chuck Berry oder „King“ Elvis vertreten, dabei sind aber auch Songs für die weibliche Lead-Stimme, z.B. Interpretationen bekannter Songs von Linda Ronstadt, Lynn Anderson, Nancy Sinatra oder Cher.

Darüberhinaus hat die Oldieband reine Gitarren-Classics von legendären Bandgrößen wie den Shadows, den Spotnicks oder den Ventures im Gepäck und wenn sie als weiteres Schmankerl die deutsche Schlagerkiste öffnet, kommen da keine Schnulzen, sondern Rock’n'Roll- und Boogie-Ohrwürmer von Peter Kraus, Cliff Richard oder Connie Francis zum Vorschein.

Das Altersspektrum des Publikums kennt keine Grenzen. Ob Jung oder Alt, auf Straßenfesten oder bei Kneipen-Gigs, bei Firmenevents, Vereinsjubiläen oder Geburtstagsfeten - jeder kommt bei den Ohrwürmern der guten alten Zeit in Bewegung und genießt einfach den Sound und die Spielfreude der Oldieband.